Schilcherweingut Friedrich
Langegg 18   A-8511 St. Stefan ob Stainz    +43346381252   info@friedrich-schilcher.at    www.friedrich-schilcher.at 

 

 

 

   

 

 

 

Herzlich Willkommen am Schilcherweingut Friedrich
Verwandlungskünstler

St. Stefan ob Stainz ist ein starkes Stück Steiermark, eine eindrucksvolle Kulisse für die Blaue Wildbacherrebe. Dieser widmen wir unsere ganze Aufmerksamkeit. Sie ist ein wahrer Verwandlungskünstler: Als rosé-funkelnder Schilcher ist sie der Lebensnerv aller Weststeirer, Kenner und Genießer von aromareichen Weißweinen greifen gerne zum „Gleichgepressten“, der dieser roten Rebsorte goldgelb funkelnde Reflexe ins Glas zaubert.

 

   

 

Der Blaue Wildbacher glänzt aber auch als gehaltvoller Rotwein mit feuriger Würze, Kraft und Eleganz, der sich bei entsprechend langer Lagerung auch mit Gewächsen aus traditionellen Rotweinländern messen kann.
Unser Logo in Rosé-Weiß-Rot illustriert die Triologie dieser Philisophie, der wir auch weiterhin treu verbunden bleiben.
Starten Sie nun mit uns eine sinnliche Reise durch die bezaubernde Welt des Blauen Wildbachers und erleben Sie dabei unser Schilcherweingut von seiner virtuellen Seite.
Damit hoffen wir, Ihren Geschmack zu treffen und laden Sie ein, uns persönlich am Schilcherweingut zu besuchen.

 

DER WILDBACHER LERNT SINGEN

Mit Verzückung schwelgen Freunde des Rebensaftes von den vinophilen Zyklen, die auf der großen Bühne im Schilcherweingut Friedrich die Sinne betören: Sopran, Mezzosopran oder Bariton. Die Ausbauart des Weines bestimmt hier die Tonlage.

Der Sopran wird vom gleichgepressten Blauen Wildbacher ohne Maischestandzeit dirigiert, während der Mezzosopran im BSA-Rhythmus die Muse küßt. Kraftvoll hingegen hat der Bariton seinen klangvollen Auftritt, eine Sonate aus Blauen Wildbacher und Zweigelt, die mit Unterstützung von französischen Barriques ihrem grandiosen Finale entgegenreift.

Weiters wollen wir in naher Zukunft mit Zweigelt als „Tenor“ und mit reinsortigem blauen Wildbacher als „Bass“ die Weinlinie erweitern!

 

 

 

Das Weingut

Bei uns dreht sich alles um den Schilcher.
Mitten im Schilcherland liegend, ist unsere Leidenschaft für den Schilcher verständlich. Dass wir uns aber vollständig und ohne Ausnahme dem Ausbau der blauen Wildbacher-Traube verschrieben haben, ist doch einzigartig unter den Winzern der Weststeiermark. Die Begeisterung aus einer blauen Traube ganz besondere Weiß-, Rosé- und Rotweine zu erschaffen und so für jeden Weinliebhaber den passenden perfekten Genuss am Gaumen zu finden, hat die Winzerfamilie Friedrich von Anfang an fasziniert.
Probieren Sie den Schilcher von heute und bald wird sich auch bei Ihnen alles - um den Schilcher - drehen.

 

   

 

Lagen

Auf unseren Lagen in der wunderschönen Weststeiermark in St. Stefan ob Stainz kultivieren wir auf rund 8 Hektar Rebfläche ausschließlich die Rebsorte “Blauer Wildbacher”. Der Weinbau hat in der Weststeiermark seit jeher mit Erdgeschichte zu tun. Tertiär- und Kristallinverwitterung oder die Verwitterung feiner eiszeitlicher Deckschichten prägen die kalkfreien Urgesteinsböden wie jene rund um St. Stefan ob Stainz. Und somit auch unsere Lagen in Langegg, Kirchberg und Pirkhofberg. Auf der Suche nach Nährstoffen dringen dort die Wurzeln der Rebstöcke tief in den Boden ein und werden von den jahrtausend alten Gesteinsschichten und einem etwas kühleren Klima in einer Seehöhe von 570 Meter stark beeinflusst. Das Resultat findet man in unseren Weinen. Sie alle glänzen mit brillianter Finesse, überaus fruchtigen Aromen, überzeugender Säure und tiefer Mineralik.
 

Familie

“Als Winzerfamilie mit der Region und den darin lebenden Menschen verbunden, war und ist unser Lebensmittelpunkt St. Stefan ob Stainz und die einzigartigen Lagen drumherum.” Schon seit Generationen mit dem Weinanbau verbunden haben Isabella und Christian Friedrich 1992 – vorerst im Nebenerwerb – ihre ersten Trauben gepresst und sich in den folgenden Jahren eine Qualität erarbeitet, die dann ‘96, ‘97 und ‘98 mit einem 3fach Landessieg gekrönt wurde.Vollends ihrer Leidenschaft dem Ausbau der Blauen Wildbacher-Traube verschrieben, wurde der erste umfangreiche Jahrgang 2006 nicht nur abgefüllt, sondern auch gleich bei namhaften Prämierungen ausgezeichnet. Damals startete der erfolgreiche Weg im Vollerwerb, den das Winzerehepaar bis heute leidenschaftlich und hoch professionell beschreitet, mit einer Vielzahl an Auszeichnungen – unter anderem dem Landessieg 2009, 2012 und 2015.

In DEM Schilcherweingut macht man sich viele Gedanken über die Zukunft: „Wir wollen noch mehr selektieren und extraktreiche, wiedererkennbare Weine produzieren – mit einem Charisma, das viele andere Produkte nicht für sich in Anspruch nehmen können. Es ist die anspruchsvolle Herausforderung, der den Reiz der Vielfalt der Blauen Wildbacher Traube ausmacht und mit der man heute Spitzenqualitäten erreicht.

“Wir wollen den Geschmack der Region in unsere Weine bringen – in jede einzelne Flasche“.

 

 

 

Sortiment

Mit dem Schilcher wendet sich das Publikum den kernigen Essenzen des Lebens zu. Dieser Wein ist durch und durch ein Naturbursch – aber ein überaus gut erzogener. Die sortentypischen Aromen nach Erdbeeren, Cassis, Himbeeren oder roten Ribiseln werden meist von kühler Noblesse getragen, die mineralische Würze steht prall im Saft und es fehlt nicht an Wucht, Nerv und herzhafter Länge.
Bei uns kommt der Schilcher zusätzlich noch als Liebelei mit viel Restzucker und stützender Säure ins Glas.
Schilchersekt und Schilcherfrizzante sorgen dann für prickelndes Vergnügen, das selbst zartbesaitete Genießer zum Liebhaber unverwechselbarer Qualität werden lässt.


 

 

 

Das 1. Schilcherbier Original - Blue Grape - Neu!!

 

 

Wein-Erlebnis

Wein hat in der Weststeiermark eine eigenwillige Vererbungslehre: Aus Blau wird Rosé oder gleich Weiß, zudem auch Rubinrot. Die gesammelte Wahrheit über den Blauen Wildbacher erfährt man direkt vor Ort im Schilcherweingut Friedrich als Informationsplattform und Erlebnisraum.

 

    
 

Zum Beispiel mit der Besichtigung der alten Baumpresse oder des alten Hauskellers aus dem Jahre 1856. Erleben Sie dann in unserem modernen Produktionsgebäude das Geheimnis der heutigen Weinbereitung. Anschließend genießen Sie eine kommentierte Weinverkostung mit entsprechender kulinarischer Begleitung.

 

Verkostungsraum

Das stilvolle Weingut mit seinem zauberhaften Verkostungsraum bietet den idealen Raum zum Genießen und um Wissenwertes rund um den Schilcher in sich aufzunehmen. Lage und Panoramablick haben die Rebhänge in Langegg schon immer zu einer privilegierten Gegend gemacht. Solche Orte wecken natürlich Begehrlichkeiten. Wir haben ein funktionelles Weingut im klassischen Stil geschaffen, dass sich zur reizvollen Landschaft hin öffnet und zum Verweilen in der stimmungsvolle Region einlädt. Lichte Großzügigkeit und warme Behaglichkeit zeichnen den Verkostungs- und Verkaufstrakt aus. Transparenz, erlesene Materialien und der Bezug zum Wein tragen wesentlich zur stilvollen Atmosphäre bei, die das Weinverkosten zu einem einzigartigen Erlebnis werden lässt.

Wir nehmen uns für unsere Besucher Zeit und sind daher von Montag bis Samstag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr, am Sonntag nur gegen telefonischer Voranmeldung für Sie da. In unseren Führungen durch Lage, Keller und Verkostungsraum vermitteln wir Ihnen - am besten in geselliger Interessen- oder Freundesrunde - umfangreiches Wissen rund um den Blauen Wildbacher, den Schilcher, unsere Ausbauarten und die unterschiedlichen Genusserlebnisse im Glas.

 

WEIN-ERLEBNIS-PACKAGE

• Begrüßung mit einem Glas Schilchersekt
• Besichtigung der Baumpresse aus dem Jahre 1856
• Begehung des alten, urigen Weinkellers
• Führung durch das moderne Produktionsgebäude mit Presshaus, Tankkeller und Barriqueraum sowie mit Erklärung der Produktionsmethoden
• Besichtigung Betriebsfilm
• Kommentierte Weinverkostung von 5 Weinen im Verkaufsraum (Wasser und Brot inkludiert)

KOSTEN:
bis 10 Personen € 15,- / Person
ab 11 Personen € 14,- / Person

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und Ihnen die Welt des Schilchers näher zu bringen.

 

 

Bildergalerie

 

 

 

 

 

So erreichen Sie uns

Schilcherweingut Friedrich
Langegg 18
A-8511 St. Stefan ob Stainz
+43 (0) 3463 81252

info@friedrich-schilcher.at 
www.friedrich-schilcher.at