Hartlieb - Ölmühle  Mühlenladen  Museum

A-8451 Heimschuh  107    +43(0)3452825510   office@hartlieb.at   www.hartlieb.at

 

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen in der Ölmühle Hartlieb
Symbol für Qualität und Tradition

In Heimschuh erzeugt die Familie Hartlieb schon seit Generationen steirisches Kürbiskernöl, Rapsöl, Walnussöl und andere Ölspezialitäten, sowohl in Lohnarbeit, als auch zum Verkauf an Handel und Konsumenten. Auf die traditionelle Kernölherstellung wird grösster Wert gelegt.
 

  

 

In unserem Mühlenladen erhalten Sie natürlich alle Öle aus eigener Produktion, verschiedene Mehle, diverse Sorten Knabberkerne, Käferbohnen, Essige, Edelbrände, Honig, Speise- und Zierkürbisse nach Saison, Keramiken und Kleinhandwerk. Alle Produkte sind natürlich auch in unserem ONLINESHOP erhältlich.

 

Karl Hartlieb Albin Hartlieb Gerhard Hartlieb Thomas Hartlieb
Karl Hartlieb     Albin Hartlieb    Gerhard Hartlieb    Thomas Hartlie

 

Wir über uns

100 Jahre Erfahrung

Die Geschichte der Firma Hartlieb begann mit Herrn Karl Hartlieb, der im Jahre 1907 die 1898 erbaute Getreidemühle in Heimschuh erwarb. Anfangs war die Ölmühle nur ein kleines Nebengewerbe. Karl´s Sohn Albin Hartlieb erkannte jedoch das darin liegende Potential und setzte 1957 mit der Modernisierung der Ölverarbeitung die Weichen für die zukünftige Entwicklung. Sein Nachfolger Gerhard Hartlieb setzte durch Weiterentwicklungen in der Produktionstechnik neue Maßstäbe in der Produktqualität und machte die Geschichte des Kürbiskernöles für unsere Gäste in der Ausstellung "Kernöl - einst und heute" zugänglich. Mit Thomas Hartlieb trägt mittlerweile die 4. Generation diese Erfahrung weiter, ständig bemüht, selbiges auch den heutigen Gegebenheiten angepasst zu bewahren.
 

Zeitgemäß mit Altbewährtem

Die Qualität unserer Produkte hat ihren Ursprung in der sorgfältigen Auswahl der Rohstoffe und im über Generationen bewahrten Wissen um die Veredelung hochwertiger Grundprodukte. Oberstes Ziel ist es, dass über Generationen gewachsene Wissen und die Handwerkskunst fortzuführen, den wachsenden Ansprüchen an Qualität und Lebensgefühl durch verantwortungsvolles, einfaches und ehrliches Arbeiten gerecht zu werden und den Menschen mit natürlichen und durch ihre Einfachheit besonderen Lebensmitteln Freude und Wohlbefinden zu bereiten.

 

Symbol für Qualität und Tradition

Beste Rohstoffe nehmen wir dort, wo sie schon immer zu Hause waren. Traditionelle Herstellung, die sich seit Jahrhunderten bewährt hat, ist unsere Basis für höchste Qualität. Zum Wohle der Kunden garantieren wir unverfälschte Produkte in großer Vielfalt, und das selbstverständlich handgemacht.

 

 

Kernöl

Bei uns in der Südsteiermark benennt man mit "Kernöl" eigentlich immer die einzigartige Spezialität "steirisches Kürbiskernöl". Genau genommen heißt Kernöl aber, das es sich dabei um ein naturbelassenes, nach traditionellen Methoden hergestelltes und sortenreines Öl aus der damit bezeichneten Frucht handelt.

 

  

 

Wir stellen in unserer Handwerkstatt für Öle zur Zeit vierzehn "Kernöle" aus verschiedensten, nach Möglichkeit heimischen Rohstoffen her. Und alles, was bei uns nicht wächst, holen wir von dort, wo es schon immer zu Hause war.
 

 

Kürbiskernöl
Kürbiskernöl ist ein naturbelassenes Öl mit tiefgrüner-rötlichbrauner Farbe (dichroitisch) und besitzt ein sehr ausgeprägtes, typisch nussiges Aroma, kombiniert mit feinen Röstaromen und betörendem Duft nach frischer Brotrinde sowie leichten Carameltönen. Die intensive Farbe kann von Textilien nach dem Waschen durch einfaches Bleichen an der Sonne entfernt werden.
 

Arganöl
- das flüssige Gold Marokkos.
Arganöl ist ein Naturprodukt, das es nur einmal auf der Welt gibt. So gedeiht der Arganbaum weltweit auf gerade mal 800.000 kargen und regenarmen Hektaren im Herzen des Königreichs Marokko, welche unter dem Schutz der UNESCO als globales Biosphärenreservat stehen.


Haselnussöl
Haselnussöl von der Ölmühle Hartlieb hat ein sehr feines, bekömmliches Aroma nach getoasteten Haselnüssen, das in allen damit zubereiteten Speisen hervorragend zur Geltung kommt.

Erdmandelöl
Erdmandeln (Chufas) sind die Wurzelknollen vom Erdmandelgras, das vor allem in Spanien um Valencia angepflanzt wird. Die Spanier stellen daraus hauptsächlich "Horchata" ein Fruchtmilch ähnliches Getränk her. Das hervorragende Öl aus dieser Frucht ist bis jetzt relativ unbekannt. Vor allem der leicht süßliche Geschmack hebt dieses Öl von anderen ab.

Mohnöl
Mohnöl von der Ölmühle Hartlieb ist hellgelb in der Farbe und hat ein sehr feines, leicht herbes Aroma. Es besitzt von allen Ölen den höchsten Linolsäuregehalt (mehrfach ungesättigte Fettsäure).
 

Marillenkernöl (Aprikosenkernöl)
Dieses in unseren Breiten eher unbekannte Öl genießt in einigen Gebieten dieser Welt (südl. Himalaya, Südafrika) schon seit Jahrhunderten einen guten Ruf als vielseitiges Speiseöl. Neben den veredelten Marillenbäumen in Mitteleuropa gedeihen dort auch unveredelte Baumsorten, deren Früchte hauptsächlich wegen der enthaltenen süßen Kerne geerntet werden.


Rapsöl
Naturbelassenes Rapsöl von der Ölmühle Hartlieb ist hellbraun-gelblich in der Farbe und hat ein kräftiges, leicht herbes Aroma. Erwähnenswert ist vor allem der vergleichsweise hohe Anteil an Linolensäure (mehrfach ungesättigte Fettsäure) als Vertreter der bekannten Omega 3 Fettsäuren.

Sonnenblumenkernöl
Sonnenblumen-Kernöl von der Ölmühle Hartlieb ist hoch goldgelb in der Farbe und hat ein sehr feines, bekömmliches Aroma nach frischen Sonnenblumenkernen. Es unterscheidet sich dadurch wesentlichen von herkömmlichen auf dem Markt befindlichen Sonnenblumenölen.

Traubenkernöl naturbelassen
Traubenkernöl von der Ölmühle Hartlieb hat ein sehr feines, bekömmliches Aroma von feinen Traubentrester, das in allen damit zubereiteten Speisen hervorragend zur Geltung kommt. Erwähnenswert ist auch der hohe Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Vitamin E und Bioflavon.

Walnussöl
Walnussöl von der Ölmühle Hartlieb hat ein sehr feines, bekömmliches Aroma nach getoasteten Walnüssen, das in allen damit zubereiteten Speisen hervorragend zur Geltung kommt.

 

 

 

Museum und Mühlenladen

Ausstellungen und Führungen zum Thema Kürbiskernölerzeugung

Wer schon immer mehr über das steirische Kürbiskernöl und die handwerkliche Fertigung von Ölen wissen wollte, ist herzlich eingeladen, uns und unseren Betrieb zu besuchen und unsere Ausstellung selbst zu besichtigen.
Sie können natürlich "Live" beim Ölpressen dabei sein und der Ölpresser wird Sie in die Geheimnisse der Ölerzeugung einweihen, der Eintritt ist frei.

 

  

 

Noch informativer ist eine Führung durch Ausstellung und Produktion, die Sie gegen Voranmeldung buchen können. In knapp einer Stunde wird nach einem Begrüßungs-Schnapserl den Gästen nicht nur viel erzählt, Sie lernen bei der anschließenden Verkostung auch das Wesentliche am Geschmack und der Qualität des Kürbiskernöles kennen. Zusätzlich bereiten wir auf Wunsch auch die originale Kernöleierspeise (Kernölschmölzi) für Sie zu, eine tolle Zwischenmahlzeit auf Ihrer Tour durch den Naturpark Südsteirisches Weinland.

 

Kosten

Selbstständiger Rundgang durch Museum und Ölmühle - Eintritt frei
Führung mit Schnapserl und Verkostung EUR 3,00 pro Person (Kinder frei)
Leistung wie oben + Kernöleierspeise EUR 6,00 pro Person (Kinder frei)
Gruppengröße: ab 10 bis zu 70 Personen.

In unserem Mühlenladen können Sie unsere Produkte und viele Köstlichkeiten mehr erwerben.

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag von 8.00 bis 12.00 und 13.00 bis 17.00 Uhr
Samstag von 8.00 bis 12.00 Uhr

An Sonn- und Feiertagen ist unser Betrieb geschlossen!

 

 

Produkte
Verfeinere Dein Leben

Qualität aus Tradition, sehr oft liest man diesen Slogan, doch die Grundaussage ist auch sehr bedeutend: Hochwertige Produkte aus der Umgebung, in der wir leben; nach Methoden handwerklich produziert, wie es schon unsere Vorfahren teils jahrhundertelang praktizierten. Dies ergibt einfach ehrliche, im Werdegang nachvollziehbare Köstlichkeiten, die unser Leben verfeinern.

 

  

 

Neben unseren Kernölen (siehe oben) stellen wir noch weitere echte Lebensmittel her.

 

Der Essig

"Sauer macht lustig" - ein altsteirisches Sprichwort. Essig ist seit Jahrtausenden bekannt, und vor allem als Lebens- und Konservierungsmittel hat er ebenso lange Tradition. Auch in der Volksheilkunde schätzt man Essig als verdauungsfördernd und fiebersenkend. Man setzt seine heilende Wirkung bei Hauterkrankungen, Gelenkserkrankungen und Blutergüssen ein.
Bei der Essigherstellung werden die verschiedensten Ausgangsprodukte verwendet. Traubenmaische, Traubenmost, Wein, Äpfel und andere Obstsorten, Brandwein, Bier, Sherry und sogar Molke oder Reis.
Je natürlicher der Essig hergestellt wird, umso reicher ist er an anderen Inhaltsstoffen, die in Spuren enthalten sind. Naturtrübe Essige enthalten neben Pektinen und sekundären Pflanzenstoffen auch geringe Mengen an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.
Wir beziehen unsere Essige von den besten Produzenten aus unserer Umgebung, und diese reinen Fruchtessige sollten vor allem in Verbindung mit unseren Ölen Ihren Gaumen erfreuen. Bei der Kochempfehlung finden Sie Hinweise, welcher Essig mit welchem Öl besonders gut harmoniert, wobei dies andere Kombinationen nicht ausschließen sollte.
Essig soll dunkel und luftdicht verschlossen aufbewahrt werden und kann unter diesen Umständen praktisch unbegrenzt gelagert werden.

Obstessig          Gemüseessig          Balsamessig

 

Körner und Naturmehle

Mehl ist eines der ältesten und wichtigsten Nahrungsmittel der Menschheit, und auch die Firma Hartlieb begann ihre Geschichte als Getreidemühle. Die Tradition verpflichtet uns, diesen Geschäftszweig weiterzuführen und auszuweiten.
Unser Sortiment umfaßt neben klassischen Brot- und Weissmehlen aus Weizen und Roggen auch besondere Sorten aus Dinkel, Kamut und Buchweizen, Mais und Hartweizen. Ganze Körner, Vollmehl, Auszugsmehl oder Gries, für alle Anwendungen gibt es den passenden Ausmahlungsgrad.

Unser Sortiment

Weizen Ganzkorn, Weizenmehl 480 glatt oder griffig, Weizenmehl 1600, Weizengries (für Griesknödel oder Schmarrn), Durum-Hartweizengries (für Nudeln)
Roggen Ganzkorn, Roggenmehl 960, Roggenmehl 2500 (Schwarzroggenmehl)
Dinkel Ganzkorn, Dinkel Vollmehl, Dinkel Auszugsmehl 700
Kamut Ganzkorn, Kamut Vollmehl, Kamut Auszugsmehl 812
Maisgries grob (Sterzmehl), Maisgries fein (Polenta)
Heidenmehl (Buchweizenmehl), Erdmandelmehl, Traubenkernmehl

 

Das finden Sie auch in unserem

Geschenkideen          Im Glas'l          Knabberkerne          Kochlektüre          Schmankerl

 

 

Bildergalerie

 

 

 

 

So erreichen Sie uns

Hartlieb
Ölmühle  Mühlenladen  Museum

Heimschuh 107
A-8451 Heimschuh
+43 (0) 3452 82551 0

office@hartlieb.at
www.hartlieb.at